DIY Zeitungseier

Die Filz-Schneekugeln haben ihren Dienst getan. Ich will weder echten Schnee, noch unechte Schneebällchen mehr an meinem Küchenfenster sehen. Was Neues musste her und da kam mir diese Idee: Eier aus Zeitungspapier! (merkt man nicht, dass ich so langsam ins Oster-Bastel-Fieber verfalle, oder?)



Ich habe mir dafür eine Eierschablone auf Fotokarton aufgemalt und ausgeschnitten...



...diese auf ein Stück Zeitung übertragen und sechs Eier in einem ausgeschnitten.



Die sechs Eier möglichst genau übereinander legen und ...


... mit einem Geradstich in der Mitte einmal zusammen nähen. Vorher habe ich den Oberfaden ordentlich lang hinten rausgezogen, damit ich später daran die Eier aufhängen kann. 



Fertig!




Sieht bestimmt auch hübsch mit buntem Bastelpapier, oder Geschenkpapier aus!
Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende!

PS. auch wenn heute bereits Samstag ist: die DIY Zeitungseier passen perfekt zum Rycicling-Freitag bei Lila & Miari!  ;-)

Labels: