Yarn Bombing im Kölner Agnesviertel!

Yarn Bombing gibt es nicht nur im hohen Norden, sondern auch im Kölner Agnesviertel. Jawoll!


Als ich am vergangenen Wochenende einmal quer durch Köln düste um einiges zu erledigen, sah ich diese hübsch verzierten und kuschelig eingebacken Laternen und Ampeln.


Schnell kurz rechts rangefahren, aus dem Auto gesprungen und Bilder gemacht.... sowas muss man doch einfach knipsen, oder nicht?!


Besonders hübsch finde ich, dass hier und da der Kölner Dom mit eingestrickt, oder gehäkelt wurde ;-)
Da soll noch einer sagen, stricken, oder häklen wäre alter Käse! Es scheint es Renaissance zu geben *klick*!


Habt Ihr auch schon Yard Bombing in Eurer Stadt entdeckt? 


Ich wünsche Euch einen guten Start in die neue Woche! Liebe Grüße, Bine

Labels: ,