Ich mag pinke Elefanten!

Der Elephant-Love-Jersey lag jetzt bestimmt ein halbes Jahr in meinem Stoffregal. Unangetastet. Letzte Woche ging es ihm an den Kragen, denn Shelly flatterte in meinen Mailkasten. 


Für die Hals- und Ärmelbündchen hatte ich noch genügend türkisfarbenen Bündchenjersey da, aber der reichte leider nicht für`s Bauchbündchen. Auf der Suche nach uni-Jersey habe ich sogar meinen Kleiderschrank nach einem alten blauen, oder pinken Shirt durchforstet, aber leider nix gefunden. Also musste der Sternchenjersey herhalten. Passt nicht sooo optimal, aber so what?!  Ich bin der Designer, oder wie war das? Das Shirt ist toll. Klar, habe ich ja auch genäht! *gacker* Ich meinte natürlich: der Schnitt ist toll. Wirklich supertoll. Ich habe ihn komplett nach Anleitung nachgenäht, nix geändert, vergrößert, verkleinert, verlängert, oder gekürzt. Sitz, passt, wackelt und hat Luft!!! Ich mag ja ausserdem diese Puffärmelchen ;-) Der eigentliche Clou an Shelly ist dieser weich fallende Rollkragen, sieht toll aus, aber - sorry, Frau Müller- bei Rollkragen krieg' ich Plaque. Also habe ich die Sommervariante gewählt. Kurze Ärmel und ein bisschen Dekolleté. Jetzt hätte ich gerne noch ein bißchen mehr Frühling, damit ich die pinken Elefanten ausführen kann!  

Ebook: Shelly {Farbenmix by Jolijou}, ElephantLove: Hamburger Liebe/ Michas Stoffecke
Sternchenjersey: Michas Stoffecke

Labels: , ,