Wirsinggemüse...

... mag ich wirklich sehr! Heute habe ich ein super-duper-schnelles-und-ganz-einfaches Rezept für Euch:

Zwiebel- und Speckwürfel in eine Auflaufform mit Deckel in der Mikrowelle bei 600 Watt drei Minuten garen.

In der Zwischenzeit den Wirsing waschen, die dicken Stile rausschneiden und die Blätter in schmale Streifen schneiden.


Sobald die Zwiebeln und Speckwürfel fertig sind, den Wirsing in die Auflaufform legen, alles gut vermengen und mit Deckel bei 600 Watt acht Minuten garen.


Jetzt noch einmal alles gut umrühren und vermengen und dann nochmal für 15 Minuten bei 360 Watt in die Mikro. Fertig!

Ihr braucht keine Gewürze, der Wirsing schmeckt, durch die Zwiebeln und Speckwürfel, auch so einfach herzhaft und würzig. Ich mag in am liebsten gleich so auf den Teller. Für meine Liebsten musste ich habe ich schnell ein helles Sößchen aufgekocht, fertigen Wirsing hineingegeben und dann angerichtet.


Dazu gab es Schweinelendchen und Salzkartoffeln mit einem Klecks Butter.
Guten Appetit und Kölle Alaaf!

Labels: