Tibidabo {ganz viel Leichtigkeit über den Dächern Barcelonas!}


Als ich heute morgen das Fotothema "Leichtigkeit" bei Frau Pimpi las, musste ich sofort an unseren Ausflug auf den Tibidabo in Barcelona denken. Dieser 512 Meter hohe Hausberg bietet einen wunderschönen Panoramablick über die gesamte Stadt. Hinauf kommt man mit einer alten Standseilbahn, der Funicular de Tibidabo. Alt, im wahrsten Sinne des Worte. Ich hatte schon ein leicht mulmiges Gefühl, als das olle Ding von innen sah!






Oben angekommen, haben wir einfach nur geguckt. Und genossen. Und uns ganz leicht gefühlt. Jetzt die Flügel ausstrecken und einfach losfliegen... hach, das wär's doch, oder?









Sollte ich noch einmal nach Barcelona kommen, dann möchte ich mir von da oben den Sonnenuntergang ansehen!

* * * 


Ich war gestern übrigens ziemlich von den Socken, wieviele von Euch auf das Brillenschlangen-Posting kommentiert haben. Waaaaaahnsinn! Über 70 Meinungen auf meine Frage, ob Ihr auch eine Brillenschlange seid. Ihr seid wirklich verrückt! 
Lieben Dank auch für die vielen netten Komplimente zur neuen Brille. Ja, es ist eine Ra.yBan und ja, sie ist innen blau-türkis, ja ich finde sie auch toll und ja, ich trage gerne und immer Brille. Kontaktlinsen habe ich mal eine zeitlang getragen, aber ich habe sie nie wirklich gut vertragen....! Zeigt doch mal Eure Brillen!

Labels: , ,