Vanillekipferln

Neben Zimtsternen, die ich allerdings noch nie selbst gebacken habe, sind Vanillekipferln meine absoluten all-time-favorite-Weihnachtsplätzchen.
Gebacken haben wir sie nach diesem Rezept (ergibt ca. 30 Kipferln):

110 g zimmerwarme Butter
100 g Puderzucker
1 Prise Salz
Mark von zwei Vanilleschoten
50 g gemahlene Mandeln
140 g Mehl
2 Päckchen Bourbon Vanille

Die Butter mit 40 g Puderzucker, 1 Prise Salz und dem Vanillemark schaumig rühren. Mehl und Mandel darunter kneten. Teig in Folie wickeln und mind. eine Stunde in den Kühlschrank.

Ofen auf 180 Grad vorheizen. Den Teig nochmals durchkneten und zu ca 2 cm dicken Rollen formen. 5 cm lange Stücke abschneiden und diese zu gebogenen Kipferln formen. Diese auf, mit Backpapier ausgelegten Backblechen, legen (genügend Abstand einhalten, da die Kipferln beim Backen aufgehen). Auf mittlerer Schiene ca. 10-12 Minuten backen.

In der Zeit 60 g Puderzucker und Vanillezucker mischen und die Kipferln, nachdem sie etwas abgekühlt sind, in der Zuckermischung wenden.

Ich wünsche Euch einen bezaubernden vierten Adventssonntag!
Liebe Grüße, Bine

Labels: