rheinische Mundart {neue Täschchen}

Die rheinische Mundart löst bei den meisten Deutschen oftmals ein Schmunzeln aus. Zumindest habe ich diese Erfahrung gemacht. Immer wieder werde ich auf die "hömma!", "schliebdisch" und "Schätzelein"-Täschchen (meist mit einem breiten Grinsen) angesprochen
Dabei schspresche isch doch jarnisch so! Dennoch hat mich dies dazu inspiriert, eine paar neue rheinische Mundart-Täschchen zu nähen. Wollt Ihr mal sehen?

In unserer Gegend sagt man nicht nur Schatz, sondern "Schätzelein".

Während man Pott eher "Schätzeken" sagt.
Zu jemanden, den man schmerzlich vermisst sagt man "schvermissdisch"
... und wenn man bis über beide Ohren verliebt ist: "schliebdisch" 
Hat man Rückenschmerzen, heisst es kurz "schhabrücken "...
... und wenn der Kreislauf nicht so will, sagt man einfach "schhabkreislauf"
Die Täschchen gibt es ab sofort in meinem Lädchen zu kaufen.


Liebelein, schdankedir für's Zuhören... bzw. für`s Lesen ;-)
Macht et joot!

Labels: , ,