Brokkoli Pasta

Beim Sortieren meines Rezepteordners bin ich auf folgendes Rezept gestossen, welches ich schon vor langer Zeit dort abgeheftet, aber noch nie gekocht habe.
 Gestern war also Premiere und ich kann es Euch wärmstens empfehlen.
Ihr braucht: (für 4 Portionen)
500 gr Brokkoli
1-2 Knoblauchzehen
500 gr Nudeln
3 El Petersilie
50 gr Mandeln
2-3 EL Zitronensaft
5 EL Olivenöl
Salz & Pfeffer
4 EL geriebener Parmesan 
nach Belieben 1 Chilischote

Brokkoli in Salzwasser kochen
Nulden kochen und 4 EL Kochwasser zurückbehalten
Brokkoli abgiessen, einige Röschen beiseite legen
Den Rest mit Knoblauch, Petersilie, Mandeln, Zitronensaft, Nudelkochwasser und Öl pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken

Brokkoli und -röschen mit Nudeln vermischen, Parmesan unterheben und nach belieben Chilischote bestreuen (wegen der Kids habe ich darauf verzichtet, schmeckt auch ohne gut) Fertig.
Guten Appetit & einen gemütlichen Sonntag
wünscht Bine

PS. das Rezept müßte doch auch den Damen von der Diät-Front zusagen, oder nicht?:-)
Ich habe übrigens ein paar weniger Mandeln und etwas weniger Öl genommen, dafür einen Schuss Nudelkochwasser mehr....Ach ja und während meine Familie beim Parmesan ordentlich zugegriffen hat, habe ich zugesehen. *seufz*

Labels: