Wäscheklammer-Projekt-Ergebnis & PIF-Päckchen

Fertig! Hier nun das Ergebnis, für welches ich die Wäschklammern angepinselt habe (auch wenn Andreas Idee ganz gut wahr, nämlich Kids vom Cola-Trinken abzuhalten, bin ich bei meiner ursprünglichen Idee geblieben): Eine Fotogrilande für unsere Küchenwand.
Zwei Bänder nähen, Fotos mit Wäschklammern befestigen, fertig.
Und, ja!- Die Klammern habe ich mit TUPFEN (liebes Tausendschön), aber auch Streifen aufgehübscht:

manche mögen meinen, dass sich die drei Grüntöne beissen. Ich nicht ;-)
Und dann kam heute das hier an: Mein PIF-Gewinn von Steffi und damit mein erstes "Blog-Päckchen". Lieben Dank, Steffi, ich habe mich riesig gefreut.
Vor allem über die netten kleinen Zugaben (Lolli...mmh..., Sterne, Glückspilz, Pilz-Sticki und alles in einer hübschen kleinen Tasche!). Jetzt ist es an mir, ein entsprechendes PIF-Geschenk zu kreieren...

Labels: ,